Tanja Munz

Science meets Art

Houdini Digital Asset: City Builder

Ziel des Houdini-Projektes war die Erzeugung eines Houdini Digital Assets (HDA) zur Erzeugung einer Stadt, welche über eine Benutzeroberfläche angepasst werden kann.

Die Stadt besteht aus Wohnblöcken, Parks, Straßen und Gehwegen. In den Wohnblöcken können sowohl Gebäude als auch Bäume vorkommen; in Parks nur Bäume. Straßen werden von Transportmitteln genutzt und auf den Gehwegen können Straßenlampen stehen. Die Form der gesamten Stadt und die Anordnung von Straßen kann durch verschiedene Methoden konfiguriert werden; die genaue Platzierung und Ausrichtung der Objekte kann nach unterschiedlichen Mustern erfolgen. Fünf grundlegende geometrische Modelle existieren im Asset, welche in der Stadt verteilt werden können. Jedes dieser Modelle wird in einer anderen Weise in der Stadt verwendet. Für jedes von ihnen kann gewählt werden, ob das geometrische Modell oder eine Bounding Box für die Anzeige verwendet werden sollen, da die Verwendung echter Modelle rechenintensiv sein kann.

Einige Städte-Layouts, die Bounding Boxes verwenden:

cityLayout_1 cityLayout_2 cityLayout_3

Verfügbare Modelle (Hochhaus, Wohnhaus, Straßenlaterne, Baum und Transportmittel):

cityModels

Folgende Ergebnisse können mit dem HDA erzielt werden:

cityScene_1 cityScene_2 cityScene_ufos

Im Video wird gezeigt, wie verschiedene Städte-Layouts erzeugt, die Verhältnisse und Anordnungen der verschiedenen Geometrien verändert und Bounding Boxes durch Modelle ersetzt werden können.